Irina Christine Bauer

Frauentag bei der ZMO

Anlässlich des Internationalen Frauentages 8.März 2017 entführte die Sopranistin Irina Bauer die Damen des ZMO Mainz und ebenso deren Herren, in die Zauberwelt von Oper und Operette.

Mit einem sehr passend zum Anlass ausgesuchten Programm, einmal Ernstes, einmal Heiteres, aber immer professionell vorgetragen, bot die Solistin quasi "Auf den Flügeln des Gesanges" Lieder und Arien aus der klassischen Konzertliteratur.

Das Publikum war entzückt, wozu ganz sicher auch die kongeniale Begleitung durch den Pianisten Roland Erben beigetragen hat. Selbst einige Chansons und die so unsterblichen Lieder der zwanziger und dreißiger Jahre wie „Eine Frau wird erst schön durch die Liebe“ trug die Solistin überzeugend vor. Dabei traf sie genau den richtigen Ton, ohne die konzertante Überhöhung, die ausgebildeten Opernsängerinnen bei solchen Liedern zuweilen eigen ist.

Unter allgemeiner Zustimmung wurde spontan beschlossen, ein weiteres Konzert zu organisieren. Dieses wird dann auch dem Pianisten Roland Erben Gelegenheit bieten, sein ganzes Können, das sich hier nur bescheiden andeuten konnte, auf dem neu erworbenen Schimmel Klavier des ZMO dem Publikum darzubieten.

Auf beides freut sich das gespannte Publikum des ZMO schon heute.

Jutta Hager
ZMO Vorsitzende
Mainz, den 21.3.017

Referenz ZMO von Frau Jutta Hager

PDF-Datei, 238.44 kB

Veranstalter

ZMO Mainz